Selbstmanagement – mental fit bleiben

Weiterbildung

Selbstmanagement – mental fit bleiben

Hektik, Stress und Ausbrennen sind an der Tagesordnung. Was sind die Ursachen? Wer kann etwas dagegen unternehmen? Wie erkennen wir Zeichen von Überbelastung? Was ist dann zu tun?

Diese Fragen richten sich an alle Mitarbeitenden und an Führungskräfte unabhängig von Hierarchiestufen und Arbeitsorganisation. Denn Gesundheit ist die Basis von Leistungsfähigkeit. Für Führungskräfte ist das Wissen um Belastungen und Ressourcen eine wesentliche Voraussetzung, die Mitarbeitenden gesundheitsförderlich zu führen.

 

Ziele

  • Kennenlernen der relevanten Belastungen und Ressourcen, insbesondere im Arbeitsbereich
  • Identifizieren der persönlichen Belastungen
  • Entwickeln von persönlichen Handlungsstrategien für die mentale Fitness

 

Zielpublikum

  • Fachkräfte
  • HR-Managerinnen und -Manager
  • Führungskräfte

 

Inhalt 

  • Sensibilisieren zum Thema «Arbeit und Gesundheit»
  • Übersicht zu wichtigsten Belastungen und Ressourcen
  • Vermitteln von Wissen und Methoden, um Belastungen zu reduzieren
  • Handlungsstrategien entwickeln für die Umsetzung im Alltag
Informationen
  • 02.11.2021
  • 08.00- 17.00 Uhr
Prix
  • Membres FPE-CIGA/UPCF : 400 CHF
  • Non-membres : 550 CHF
Anmeldefrist
  • Montag, 18. Oktober 2021 - 17:45
Kursleiter
  • Andreas Wieser, Organisationsentwickler/Rechtsanwalt/Trainer Stressmanagement
Adresse
  • FREIBURGER ARBEITGEBERVERBAND
    RUE DE L’HÔPITAL 15
    POSTFACH 592
    1701 FREIBURG

Anmeldung

Abstimmungsempfehlungen und -resultate

Weitere Informationen +
Arbeitgeberverband

Partner

Der Kanton Freiburg hat die Besonderheit über zwei über- und zwischenbetriebliche AHV-Kassen und berufliche Vorsorgekassen

Weitere Informationen +