Die Lage auf den Baustellen

Aktualität

Die Lage auf den Baustellen

Nach den am vergangenen Freitag vom Bundesrat mitgeteilten Massnahmen und dem Austausch an diesem Wochenende zwischen dem Staatsrat und den Arbeitgeberverbänden (hauptsächlich Freiburger Arbeitgeberverband und FBV), können wir Ihnen folgende Informationen weiterleiten. Der Freiburger Staatsrat bestätigt, dass er sich den Weisungen des Bundes anschliessen will. Dies bedeutet, dass im Gegensatz zu anderen französischsprachigen Kantonen nicht eine generelle Schliessung der Baustellen entschieden wird.

Der Staatsrat ist jedoch befugt – und dies entspricht dem Appell der Sozialpartner von letzter Woche - Baustellen zu schliessen, auf denen die vom BAG festgelegten Hygienemassnahmen nicht eingehalten werden können. Hiermit können auch Unternehmen, die im Baugewerbe tätig sind, bei Baustellenschliessungen von Kurzarbeitsentschädigungen profitieren. Produktionswerkstätten (Ateliers) werden gemäss den gleichen Bedingungen behandelt.

Erinnerung an die eingeführten Massnahmen 

Selbstverständlich müssen die vom Bundesrat festgelegten Massnahmen auf Ihren Baustellen strikt eingehalten werden. Als Arbeitgeber haben Sie die Verantwortung:

1. dass Ihre Mitarbeiter die geltenden Bundesempfehlungen zu Hygiene und sozialer Distanz einhalten und Sie müssen sicherstellen, dass diese eingehalten werden (siehe Checkliste im Anhang).

2. auf Ihren Baustellen das Zusammenkommen von mehr als 5 Personen zu verbieten. Diese Maßnahme ist bei Fahrten, in den Bauhütten oder im Pausenraum zu beachten.

Der Kanton wird Kontrollen mit dem kantonalen Arbeitsinspektorat und der Kantonspolizei durchführen. Weitere Kontrollen werden von der SUVA, aber auch von den Gewerkschaften UNIA und SYNA erfolgen. Bei Verstössen gegen die Vorschriften werden die Unternehmen angezeigt oder sogar gebüsst und die Baustelle geschlossen.

Rat an die Mitglieder

Als Unternehmer müssen Sie:

1. eng mit der Bauleitung Ihrer Baustellen zusammenarbeiten, um realistische Arbeitsprogramme unter Berücksichtigung der sanitären Anforderungen zu erstellen;

2. von Fall zu Fall analysieren, ob es vertretbar ist, in Übereinstimmung mit den vom Bund festgelegten Bedingungen zu arbeiten;

3. die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter jederzeit gewährleisten;

4. dem Bauherr per Einschreiben ankündigen, dass Sie in der aktuellen Gesundheitssituation die vertraglich festgelegten Fristen nicht garantieren können;

5. unter folgendem Link beim Arbeitsamt unverzüglich Kurzarbeit beantrage. Retrouvez la marche à suivre concernant la demande d'octroi de RHT ici.

Häufig gestellte Fragen

Habe ich als Arbeitgeber das Recht, einseitig über die Schliessung meiner Baustellen zu entscheiden? Kann der Kunde beschliessen, meine Baustelle zu schliessen?
  • «Wenn ein Unternehmen beschliesst, seine Tätigkeit einzustellen, weil es nicht mehr in der Lage ist, die Sicherheit seiner Mitarbeiter zu gewährleisten (und daher die BAG-Richtlinien nicht mehr einhalten kann), kann es sich in seinem Antrag auf Kurzarbeit auf diesen Grund berufen und eine Genehmigung einholen.»
  • « Wenn der Bauherr beschliesst, die Arbeit einzustellen, kann das Unternehmen auch Kurzarbeit beantragen. Die Aktivität des Unternehmens wird in der Tat unerwartet gestört, ohne dass der Arbeitgeber dafür verantwortlich ist oder dies vorhersehen konnte.»
Meine Mitarbeiter erhalten Kurzarbeitsentschädigung in Höhe von 80% ihres Lohnes. Kann ich sie weiterhin zu 100% bezahlen?

Ja, Ihr Unternehmen erhält eine Entschädigung, die 80% der Löhne der betroffenen Mitarbeiter entspricht. Dem Arbeitgeber steht es frei, die Kurzarbeitsentschädigung um 20% zu erhöhen, um eine vollständige Gehaltsabdeckung zu erreichen.

Wie wird die Kurzarbeitsentschädigung ausgezahlt?

Die Entschädigung deckt 80% des zu berücksichtigenden Verdienstausfalls ab. Der Arbeitgeber muss sie seinen Angestellten zum üblichen Zeitpunkt der Lohnzahlung vorschiessen. Die vom Arbeitgeber gewählte Arbeitslosenkasse zahlt dann die Entschädigung auf der Grundlage einer Abrechnung, die nach jedem Monat erfolgt, zurück.

 

Nützliche Linke

Staatssekretariat für Wirtschaft:

>> Kurzarbeitsentschädigung

>> Checkliste für Baustellen

>> FAQ

Staat Freiburg:

>> Kurzarbeit

 

 

Informationen
  • article
  • 8 April 2020
Informationen
Arbeitgeberverband

Kontakt

Weitere Informationen +
Weiterbildungen

Weiterbildungen

Alle unsere Kurse auf einen Blick.

Weitere Informationen +
Arbeitgeberverband

Sozialversicherung

Die CIFA ist eine von 6 Agenturen der AHV-Kasse des Verbandes der Westschweizer Unternehmen und ist gemessen am Beitragsvolumen die grösste Zwischenbetriebliche Ausgleichskasse in unserem Land.

Weitere Informationen +