Arbeitgeberkammer

Was ist die Arbeitgeberkammer

Mit ihren 22 Mitgliedern, die sowohl die Regionen des Kantons wie auch die verschiedenen Wirt-schaftszweige vertreten, ist die Arbeitgeberkam-mer das politische Organ des Freiburger Arbeitge-berverbandes. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Interessen der Freiburger KMU zu verteidigen, die vom FAV vertretenen politischen Positionen zu definieren und Abstimmungsempfehlungen abzu-geben. Bei Wahlen unterstützt sie auch die bür-gerlichen Parteien und ihre politischen Akteur

Mitgliederliste :

Präsidentin Liliane Kramer Murten
Vizepräsident Patrick Gendre Arconciel
Mitglieder Marianne Berset Marly
  Christian Chammartin Romont
  Jean-François Feyer Fribourg
  Nadine Gobet Bulle
  Sabine Gumy Fribourg
  Jacques Morand Bulle
  Muriel Hauser Fribourg
  François Helfer Romont
  Olivier Longchamp Marly
  Jean-Jacques Marti Fribourg
  DR. François Dominique Meyer Villars-sur-Glâne
  Danik Philipona Bulle
  Christophe Pulver Sugiez
  Jean-Luc Schouwey Marsens
  Suzanne Schwander Kerzers
  Grégoire Vial Le Mouret
  Rudolf Vonlanthen Giffers
  Germain Wicht Châtel-St-Denis
  Stéphane Wicht Villars-sur-Glâne
  Christophe Wieland Murten
  Micheal Zurkinden Düdingen

Abstimmungsempfehlungen und -resultate

 

 

Vernehmlassungen

Kantonale Vernehmlassungen

 

 

Eidgenössische Vernehmlassungen

 

 

Arbeitgeberverband

Partner

Der Kanton Freiburg hat die Besonderheit über zwei über- und zwischenbetriebliche AHV-Kassen und berufliche Vorsorgekassen

Weitere Informationen +

Verwaltungsrat

Weitere Informationen +